Die Abiturprüfungen in Nordrhein-Westfalen rücken näher

Die Abiturprüfungen in Nordrhein-Westfalen rücken näher

Der Unterricht in den Gymnasien läuft für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 noch wie gewohnt. Doch der letzte Schultag und die kurz darauf folgenden Abiturprüfungen kommen immer näher. Neben dem regulären Unterrichtsverlauf lernen viele Schülerinnen und Schüler schon fleißig für die Abschluss Klausuren.

Die Informationen des Schulministeriums helfen bei der Vorbereitung

Für die Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen gilt es, die Inhalte von zwei Schuljahren aufzuarbeiten. Das setzt ein systematisches Vorgehen voraus. Die relevanten Inhalte müssen aus einem Berg von Unterlagen herausgefiltert werden. Die inhaltlichen Vorgaben des Zentralabiturs geben hierbei eine Hilfestellung. Daher möchten wir in dieser Phase noch einmal darauf hinweisen, dass die inhaltlichen Vorgaben der Schulministeriums Nordrhein-Westfalen auch online abrufbar sind. Unter folgendem Link können die Schülerinnen und Schüler die relevanten Themen noch einmal Revue passieren lassen: http://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/abitur-gost/faecher.php

Schwierigkeiten beim Lernen sollten rasch angegangen werden

Die Vorbereitung auf das Abitur bedeutet für manche Schülerinnen und Schüler auch Stress und Unsicherheit. Es treten Probleme beim Lernen auf und Schwierigkeiten in einzelnen Fächern werden möglicherweise erst jetzt erkannt. Gleichzeitig rücken die Prüfungen immer näher. Doch auch jetzt ist es noch nicht zu spät, um mittels Nachhilfe Defizite auszugleichen. Gerne unterstützen wir Schülerinnen und Schüler auch kurzfristig noch dabei, Inhalte aufzuarbeiten und so sicher in die Prüfungen gehen zu können.